Sie sind hier:

Therapie Allgemein

Die Kinder werden sechs Stunden täglich in unserer Einrichtung betreut. Während dieser Zeit finden die Therapien statt, wobei unter Berücksichtigung der Bedürfnisse des Kindes die Behandlungstermine auch flexibel abgesprochen und durchgeführt werden können. Die Familie kann so den Nachmittag gemeinsam verbringen, ohne zusätzliche therapeutische Termine wahrnehmen zu müssen.

Der wesentliche Aspekt der therapeutischen Arbeit ist die Hinführung des Kindes zur weitmöglichsten Handlungsfähigkeit. Dabei steht die ganzheitliche Förderung des Kindes im Vordergrund.

Bedingt durch die Möglichkeit der intensiven interdisziplinären Zusammenarbeit, auch mit den pädagogisch tätigen Mitarbeiter/Innen, ist die Effektivität der therapeutischen Maßnahmen gewährleistet.

 

Physiotherapie

Es gibt zwei angestellte Physiotherapeutinnen im Familienzentrum Vahlhausen. Sie betreuen die Kinder aus dem heilpädagogischen Bereich.

Die Therapie ist alters - und entwicklungsbezogen.

In Absprache zwischen Eltern, pädagogischen Mitarbeiter-innen und anderen beteiligten Therapeuten und Ärzten entwickeln die Physiotherapeutinnen das individuelle Behandlungskonzept/ Behandlungsmethode.

Die Behandlung erfolgt auf ärztliche Verordnung.

Therapieziele:

  • Förderung der motorischen Entwicklung
  • größtmögliche Selbstständigkeit im Lebensumfeld, ggf. mit Hilfsmitteln
  • motivierende Erfahrungen durch Erfolgserlebnisse, Stolz und Freude über Erreichtes
  • Verhindeung, bzw. Beeinflussung körperlicher Folgschäden wie Kontrakturen, Luxationen und Deformitäten

individuelle Beratung und Begleitung der Familien bei Fragen hinsichtlich der:

  • motorischen Entwicklung 
  • Hilfsmittelversorgung
  • OP´s und Kliniken
  • weiterer medizinisch-therapeutischer Möglichkeiten