Sie sind hier:

Zusammenarbeit mit Eltern

Die Zusammenarbeit zwischen Kindergarten und Eltern beginnt schon vor der eigentlichen Aufnahme des Kindes in die Einrichtung.

Wenn Eltern an einem Platz in unserer Einrichtung interessiert sind, melden sie sich meistens telefonisch oder per e-mail bei uns und es wird ein erster Besuchstermin vereinbart. Bei diesem schon sehr ausführlichen Erstkontakt wird den Eltern die Einrichtung vorgestellt und gezeigt und es werden die Tagesgestaltung und das pädagogische Konzept erklärt. Außerdem werden die Bedarfe der Familien besprochen, z.B. wie ist der eigentliche Betreuungsbedarf und geht dieser über die Öffnungszeiten hinaus oder gibt es Besonderheiten des Kindes, die bei der Betreuung berücksichtigt werden müssten Es können schon hier Beratungen stattfinden, wenn dies dem Wunsch der Eltern entspricht oder sich dies aus dem Gesprächsverlauf ergibt.

Schon vor der Aufnahme des Kindes finden, das Einverständnis der Eltern vorausgesetzt, sowohl Hausbesuche als auch Kennenlernangebote in der Einrichtung statt.

Während der Kindergartenzeit bieten wir neben den täglichen Informationen regelmäßig Elterngespräche (Entwicklungsgespräche), Hospitationsmöglichkeit,  Eltern - Kind - Aktivitäten und Elternveranstaltungen an.

Zusätzlich finden für die Familien der Kinder mit Behinderungen Beratungsgespräche durch unser therapeutischen MitarbeiterInnen statt (z.B. Hilfsmittelversorgung, Talkerversorgung, u.a. )

Elterncafé

Täglich haben die Eltern der Einrichtung die Möglichkeit, sich in gemütlicher Runde bei einem Kaffee auszutauschen.