Sie sind hier:

Forschergruppe

„ Kann Pappe schwimmen?“-„können Eier fliegen?“ oder warum ist Wasser nass?“- mit diesen und anderen Fragen zu naturwissenschaftlichen Themen beschäftigen sich schon seit September 2009 unsere „kleinen Forscher“.

Einmal wöchentlich treffen sich die Kinder der Forschergruppe, ziehen ihren Forscherkittel an und dann kann es losgehen. Es wird experimentiert, beobachtet, was, wie oder warum geschieht. Zusammenhänge werden erkannt, benannt und anschließend dokumentiert.


Das Projekt „ Haus der kleinen Forscher“ ist eine Initiative mehrerer Stiftungen und wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Seit 2010 ist unsere Einrichtung zertifiziert und darf sich "Haus der kleinen Forscher "nennen.